FES Kirgistan

Team Kirgistan

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) ist in Kirgistan seit 1993 tätig. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Förderung demokratischer Institutionen und einer demokratischen politischen Kultur. Hierzu unterstützt die Stiftung Rechts- und Justizreformen, stärkt die Entwicklung einer vielfältigen Zivilgesellschaft und kooperiert mit Regierungsinstitutionen und dem Parlament. Die Friedrich-Ebert-Stiftung fördert insbesondere den Dialog zu jugend- und genderpolitischen Themen. Gemeinsam mit den Gewerkschaften steht das Thema soziale Gerechtigkeit im Zentrum.

News

Kontakt

Wenn Sie gerne mit uns ins Gespräch kommen wollen, finden Sie hier unsere Kontaktdaten.

Friedrich-Ebert-Stiftung Kirgistan
Leitung: Dr. Andrea Schmitz, Regionaldirektorin FES Kirgistan, Tadschikistan

Moskowskaja-Str. 154, Whg. 19
KG - 720017 Bischkek

 

Tel: +996 312 624237
Tel: +996 312 663077
Fax: +996 312 664852

E-Mail: fes_bishkek@infotel.kg
Web: www.fes-kirgistan.org