Politik „Mit menschlichem Anlitz“

Am 07.Oktober 2016 fand in Almaty, in Caesar die Filmforführung des Dokumentarfilms von Andre Schäffer "Willy Brandt. Die Erinnerungen an das Leben des Politikers" statt.

Almaty, 7. Oktober 2016. Öffentliche Vorführung des Dokumentarfilms „Willy Brandt – Erinnerungen an ein Politikerleben“ von André Schäfer im Filmpalast „Caesar“.

Am 7. Oktober 2016 fand im Filmpalast „Caesar“, Almaty, die öffentliche Vorführung des Dokumentarfilms „Willy Brandt – Erinnerungen an ein Politikerleben“ von André Schäfer statt. Anlass der von der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Oleg-Boretsky-Kinoklub organisierten Veranstaltung war der Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). Nach der Vorführung fand eine Diskussion statt, die der Aufarbeitung der grundlegenden Ideen gewidmet war, die das politische Leben von Willy Brandt bestimmt haben: kollektive Verantwortung, Reue und Politik „mit menschlichem Antlitz“. Es sprachen Mikhail Akulov (Kasachisch-Britische Technische Universität), Nargis Kasenova (Kasachisches Institut für Management, Wirtschaft und Prognostizierung) und Zhuldyzbek Abylkhozhyn (Kasachisch-Britische Technische Universität).

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des Nachrichtenportals Exclusive.

Zurück