Frauenforum mit Rosa Otunbajewa

Anlässlich des 90. Jubiläums der kirgisischen Frauenbewegung organisierte die FES gemeinsam mit der Rosa Otunbaeva Stiftung und weiteren Partnern im März 2015 das Nationale Frauenforum in Bischkek.

 

Über 1200 Aktivistinnen aus allen Regionen des Landes debattierten über die politische und wirtschaftliche Partizipation von Frauen sowie über aktuelle Probleme beim Zugang zu Recht und Bildung. Dem Forum gelang es, ein starkes Zeichen für genderpolitische Forderungen im Parlamentsvorwahlkampf zu setzen.

Zurück